PicMonkey CollageIch hab mich dazu entschieden, hier in einer Art Lauftagebuch mein derzeitiges Training zu dokumentieren.

Wen es interessiert, ist herzlich willkommen einen Blick zu riskieren.

Kurze Zusammenfassung:

Ich laufe seit 3,5 Jahren, quasi seit der Geburt meines 2. Sohnen Emil .

Das erste Mal nach Plan habe ich 2017 für die Vorbereitung des 1. Halbmarathons in St. Wendel trainiert.

2017 bin ich dann auch noch den 2. Halbmarathon in Trier gelaufen ( mit 2:05) und den 3. in Luxembourg auch noch.

Im August 2017 hab ich mich verletzt und mir einen Riss der Plantarfaszie zugezogen, was dann das aus für alles weitere in 2017 bedeutete.

2018 hatte ich genau ein Ziel nämlich fernab von irgendwelchen zeitlichen Erwartungen mich nicht mehr zu verletzen und das hat geklappt (bisher – theoretisch wäre ja noch ein Monat und ein paar Tage zeit)

In 2018 bin ich genau 2 HM – Wettkämpfe gelaufen – Luxembourg und Hamburg und es hat Spaß gemacht

Ende August war der Spaß dann erstmal vorbei und ich bin gesundheitlich und emotional von einer Krise in die nächste gesegelt, so dass ich erst seit November wieder regelmäßig laufe.

Das nächste Ziel heißt jetzt erstmal Formaufbau.

IMG_3863