Schnelle Schokobrötchen – vegan

Bei uns muss es ja meistens schnell gehen:

 

APC_0142

 

 man/Frau  braucht:

350 gr. Mehl (beliebig)

250gr.  Quark (vegan)

2 Spritzer Zitronensaft

1 Päckchen Vanilienzucker

1 Päckchen Backpulver

100gr. Zucker oder beliebiges Süssungsmittel

1-2 EL Kokosfett

1 Schuss Milch ( ich verwende Hafer Milch – ist aber schnurz)

1 -2 Tafel(n) Schokolade (vegan) – ich verwende meist eine Vollmilch Tafel und eine extra Dunkel.

Der Rest geht ganz schnell:

Alles bis auf die Schokolade und den Schuss Hafermilch in eine Rührschüssel geben.

So lange verkneten bis eine homogene Masse entstanden ist.

Während dessen die Schokolade(n) mit einem Messer in grobe Stücke teilen.

Die Schokolade unterrühren.

Aus dem Teig kann man nun ca. 6 große Schokobrötchen formen.

Das ganze kommt bei 180 grad für ca. 15 – 20 Minuten in den Ofen.

 

 

IMG_0735

 

 

Viel Spaß damit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s